Badewannentüren

Stürze vermeiden – Komfort erleben

Sie fühlen Sich unsicher wenn es gilt den Wannenrand zu überwinden? Eine Badewannentür reduziert die Einstiegshöhe und schafft Sicherheit.

Das Klettern über den Wannenrand hat ein Ende. Das Besondere an einer Badewannentür: Sie macht eine Badewanne auch zu einer großzügigen Dusche.

Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Badewannentür wasserdicht verschließen. Einem entspannten Badevergnügen steht dann nichts mehr im Wege.

Die baulichen Gegebenheiten vor Ort und der Kundenwunsch entscheiden über Höhe, Breite und Farbe der Tür. Innerhalb eines Arbeitstages bauen die BADbarrierefrei Profis nachträglich in die heimische Wanne die Wunschtüre ein. Kombiniert mit einer Spritzschutzwand hat die unschöne Pfützenbildung im Badezimmer dann für immer ein Ende.

Alle Vorteile einer Badewannentür auf einen Blick:

  • Maximale Sicherheit beim Ein- und Aussteigen
  • Einbau in fast jede vorhandene Badewanne möglich
  • Preiswerter gegenüber einer Badsanierung
  • Keine Schäden an Fliesen und Mauerwerk
  • Zu 100% wasserdicht
  • Geringe Einstiegshöhe
  • Umbau in wenigen Stunden

So funktioniert der Einbau der Badewannentür

Sehen Sie wie einfach der Zugang zu Ihrer bestehenden Badewanne mit unseren Badewannentüren sein kann.
Der Einbau der wasserdichten Tür ist innerhalb eines Arbeitstages umgesetzt und der barrierearme Zugang in die Wanne ermöglicht das Baden oder Duschen ohne fremde Hilfe.Sie wünschen mehr Informationen?
Fordern Sie einfach den Gesamtprospekt an oder vereinbaren einen Beratungstermin vor Ort.

Badumbau an einem Tag

Die Badewanne wird mehr und mehr zum Hindernis, wenn die Beweglichkeit im Alltag nachlässt. Doch gerade Mieter und Eigentümer in den besten Jahren denken nur mit einem unguten Gefühl an eine Komplettsanierung des Badezimmers.

„Ältere Menschen haben Angst vor den negativen Begleiterscheinungen wie Lärm, abgeschlagene Fliesen, erhebliche und schwer kalkulierbare Kosten“, weiß Badberater Alfred Räumer. Senioren fürchten, eine solche Baumaßnahme nicht mehr bewältigen zu können.

Dabei geht es auch ganz einfach: BADbarrierfrei bietet neue optimale Teilsanierungssysteme. Ob Badewannentür, Badewanneneinstieg oder der Umbau der Wanne zur Dusche – an einem Tag ist alles erledigt. Eine rutschfeste Beschichtung und passgenau angebrachte Haltegriffe sorgen beim Duschen für sicheren Halt.

Tipp: Antrag auf 4000 Euro Zuschuss stellen 

Liegt ein Pflegegrad vor, fördern die Kassen Wohnumfeld verbessernde Maßnahmen mit einem Zuschuss von 4000 Euro für jede im Haushalt lebende Person. Der Pflegegrad und der Antrag auf Umbauleistungen sollten genehmigt sein bevor mit der Umbaumaßnahme begonnen wird. Die Berater und Planer von Badbarrierefrei können auch bei der Beantragung eines Zuschusses hilfreiche Tipps geben.

 

Badewannentür in Kombination mit einer Duschkabine
Badewannentür in Kombination mit einer DuschkabineMit einer Duschkabine oder -wand bleibt auch beim Duschen Ihr Bad trocken. Gern finden wir mit Ihnen die beste Lösung für Ihr Bad. Ihre Familie oder Ihr Partner können die Wanne weiterhin bequem zum Baden benutzen.

 

Zwei Wunschtüren zur Auswahl

Duschen oder Baden? Diese Frage müssen Sie sich nicht stellen. Sie können beides haben: Eine wasserdichte Badewannentüre macht es möglich.

Wählen Sie zwischen zwei Modellen:

 

Verona - die "Neutrale"
Verona – die „Neutrale“
 

VERONA – besondere Eigenschaften:

  • Zeitloses, neutrales Design
  • Günstiges, bewährtes Modell
  • Gerader Einstieg

Badewannentür Modell WIEN
WIEN – die „Individuelle“
 

WIEN – besondere Eigenschaften:

  • Große Farbauswahl
  • Individuell in der Größe
  • Magnetische Verriegelung